Frauenprojekte

Unsere Prioritäten in der Durchführung von Frauenmaßnahmen:

  • Wir zielen auf ein gleichberechtigtes und partnerschaftliches Miteinander ab.
  • Wir stellen sicher, dass unser Bildungsangebot von allen Frauen gleichermaßen in Anspruch genommen werden kann, unabhängig von Muttersprache oder sozialer Herkunft.
  • Wir garantieren, dass die Erlangung eines formalen Ausbildungsabschlusses in jeder Frauenmaßnahme im Vordergrund steht.
  • Wir vernetzen uns mit anderen Institutionen, um in unterschiedlichen Lebenslagen bedarfsgerecht zu unterstützen.
  • Wir orientieren uns bei der Kursplanung an den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen, damit sie unser Bildungsangebot bestmöglich nutzen können.

Fachbereichsleiterin Frauenprojekte