Teaserbild
Unterstützung von Frauen am Arbeitsmarkt

Kompetenzcheck berufliche Integration – Frauen ab 18 Jahre

Kompetente Unterstützung von Frauen mit Fluchthintergrund auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt.


Zielgruppe

Frauen mit AMS-Vormerkung, die den Status „Asylberechtigte“ oder „subsidiär Schutzberechtigte“ haben, die das 18. Lebensjahr beendet und in lateinischer Schrift alphabetisiert sind und Deutsch auf Niveau A1 oder höher sprechen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Frauen deren Vormerkung beim AMS nicht länger als 3 Jahre zurückliegt.


Ziele

  • Kompetenzerhebung, Perspektivenplanung und Empowerment
  • Berufskunde und –orientierung
  • Förderung der arbeitsmarktpolitischen Inklusion


Inhalte

  • Workshops zu den Themen Berufsorientierung, EDV, Empowerment, Arbeitsmarkt, Sozialsystem in Österreich, Bewerbungstraining, etc.
  • Individuelle Begleitung im Einzelsetting
  • Praktische Erprobung im Ausland erworbener Fähigkeiten im Rahmen der „Kompetenzcheck-Expertise“
  • Unterstützung bei der Anerkennung von im Ausland erworbener Qualifikationen, der Jobsuche und individuelle Perspektivenplanung


Organisation

  • Seminardauer: 7 Wochen, 11 Stunden pro Woche
  • Rahmenschulungszeiten: Montag – Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
  • Kursort: update Training GmbH, Shuttleworthstraße 14, 1210 Wien
    ABZ*AUSTRIA: Ignaz Köck Straße 17/2.Stock, 1210 Wien
    BFI Wien: Davidgasse 92, 1100 Wien
  • Aktueller Projektzeitraum: 20.05.2019 – 26.06.2020

 

 

 

Im Auftrag und finanziert aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Wien.